Capristo Tour Sundern

Tourbericht von Udo J. 
 
Auspuffanlagen, Tuning,....?
Das schien mir Alles so lange her: Erst Monza-Rohre am 1300er Käfer, dann TDE-Rohre am 1302 S und zur Krönung ein "individuell angepaßter links-hinten-Sportauspuff" am 1303 S Cabrio, der jedem 911er akustisch die Schau stahl. Es kann nur Einen geben - so dachte ich... 
 
  
Nun, dann kam auf Grund der Initiative von Andreas die Einladung zu "VIVA ITALIA" von Capristo im sauerländischen Sundern ! Die "Düsseldorfer Gruppe" sammelte sich im MEILENWERK an der Harfstraße, während die "Kölner Jungs" auf eigene Faust anreisten.
Die Fahrt ging duch´s Bergische ins Sauerland, vorbei an Talsperren, über die A 45 mit schönem Formations-Fahren so zwischen 130 und 200 km/h.
 
 
 High-Tech-Abgas-Anlagen im biederen Sauerland ? In Sundern dann die große Überraschung. Unsere Erwartungen und natürlich auch meine wurden bei weitem übertroffen.
 
  
 
Tony Capristo hatte ein Buffet aufgefahren - vom Lunch bis zur Kaffeetafel - und uns und allen anderen Gästen seinen Vorzeige-Betrieb präsentiert - alle Achtung !
 
   
Viele Informationen zu technischen Details, Auspuff-know-how, Hinweise zu den Autos - egal ob Klassiker wie Lamborghini Miura oder fast Neuwagen wie Ferrari 360 Modena - wirklich sehr, sehr beeindruckend. Sound-Checks an Kunden-Fahrzeugen inbegriffen...!
Dank ortskundiger Führer aus unserem Ferrari-Netzwerk haben wir die wohl schönsten Routen der Region unter die Pneus bekommen.
 
   
Erst am späten Nachmittag oder frühen Abend waren wir komplett zugedröhnt, aber glücklich und zufrieden wie ein dickes Baby, wieder zu Hause. Ein 1. Klasse-Tag ! Tony - wir kommen wieder....und da verstehen wir keinen Spaß. Herzlichen Dank Dir und Deiner Mannschaft !